Drei Schichten Modell:

 

 

 

IT iIM:

Die Voraussetzung für wesentliche Systemeigenschaften wie Modularität, Anpassbarkeit, Erweiterbarkeit und Portabilität ist durch das 3 Schichten Modell im iIM System gegeben.
Die Realisierung der einzelnen Schichten wird durch strukturierte Methoden des Programmentwurfs und Techniken der Kapselung von Datenstrukturen angewendet.

 

Drei Schichten Architektur

1.    View:
       Grafische Benutzeroberfläche
       - Dateneingabe
       - Datenanzeige und -export


2.    Control:
       Programmlogik
       - Berechnungsmodell
       - Prüfung der Daten
       - Datenaufbereitung


3.    Modell:
       Daten-Handling/Entitäten
       - Kommunikation Datenbank
       - Kommunikation mit anderen Systemen und/oder Rechnern

 

Leistungsspektrum:

  • Datenbanken:
    MS SQL-Server, Oracle
  • Programmiersprachen:
    C#, .NET, VisualBasic, Visual C++
  • Kommunikation:
    COM/DCOM, XML, OPC
  • Webtechnologie:
    MS Internet Informationserver, Apache, ...
  • iIM - industrial InformationManagement

 

 

 

 

weitere Informationen:
iIM Level 2